informieren

Stadt & Geschichte

Schwaan entstand im 13. Jahrhundert an einem alten Handelsweg und ist, wie viele norddeutsche Orte, slawischen Ursprungs. Es verdankt seine Gründung der günstigen Lage zwischen Warnow und Beke. Im Jahre 1765 brannte Schwaan fast völlig durch einen großen Stadtbrand nieder, aber der historische Stadtkern ist in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben. Dazu gehören unter anderem das Rathaus, die Kirche, das Pfarrhaus mit dem Pfarrhof, das älteste Schulgebäude und die Wassermühle, die das heutige Kunstmuseum beherbergt.

Rathaus

Hier gelangen Sie zu Informationen aus dem Rathaus von Stadt und Amt Schwaan.

weiter >

Notdienste

Hier finden Sie die ärztlichen Notdienste.

weiter >

Stadtgeschichte

Erfahren Sie hier mehr über die Stadtgeschichte Schwaans.

weiter >

Arztpraxen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Arztpraxen in Schwaan.

weiter >
Künsterportrait

Franz Bunke

* Schwaan 03.12.1857 - † 06.07.1939 Weimar

Bunke wurde als Sohn eines Mühlenbauers in Schwaan geboren. Dank der Aufgeschlossenheit seiner Eltern konnte er schon früh seinen künstlerischen Neigungen nachgehen. Im Frühjahr 1878 begann Bunke ein Studium an der...

Mehr erfahren >

Events und Veranstaltungen in Schwaan und Umland

JUN 16
TIMSKIS Sommerkonzert
20:00 Klosterhof 1, 18055 Rostock
JUN 16
Gesangsabend
20:00 Beim St.-Katharinenstift 8, 18055 Rostock
JUN 16
Sommerkonzert: Cello-Loop. Saiten in Schleifen
18:00 Heidberg 15, 18273 Güstrow